KUNST-ONLINE in den Sozialen Medien | KUNST-ONLINE

KUNST-ONLINE in den Sozialen Medien

Verfasst am 25/03/2014

Um den Nutzer die Möglichkeit zu geben, sich schnell und einfach über Neuigkeiten von KUNST-ONLINE zu informieren nutzen wir verschiedene Soziale Netzwerke zur Verbreitung unserer Nachrichten:

Facebook - Wir nutzen Facebook um neue Künstler anzukündigen, neue Kunstwerke zu zeigen und über Ausstellungen von Künstlern zu berichten. Zudem werden Besucher auf Facebook auch die Möglichkeit haben an Wettbewerben und Kunstpreisen teilzunehmen.

 

Google+ - Wir nutzen Google+ als sekundären Kanal zum Teilen unserer Nachrichten und derer unserer Künstler. Auch hier werden aktuelle Nachrichten unserer Künstler geteilt. Meist sind die Inhalte derer von Facebook ähnlich oder verweisen auf diese.

 

Twitter - Als Kurznachrichtendienst ist Twitter geeignet, um regelmässig über neue Künstler und Kunstwerke auf KUNST-ONLINE zu verweisen. Auf Twitter finden Sie also nebst Bilder vor allem Links auf Künstler- und Werkseiten, sowie unsere Blogbeiträge.

 

Pinterest - Auf unserer virtuellen Pinnwand finden Sie alle neuen Kunstwerke im Bild nur kurz und knapp mit Künstler und Werktitel beschriftet. Pinterest eignet sich also bestens dafür, wenn Sie einzig regelmässig über die neu verfügbaren Kunstwerke bei KUNST-ONLINE informiert werden möchten.

 


Diskutiere mit!

Kommentar verfassen

Alle Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft.