Wo kann ich meine Kunst verkaufen? Tipps für das richtige Kunstportal | KUNST-ONLINE

Wo kann ich meine Kunst verkaufen? Tipps um das beste Kunstportal zu finden

Kunstportale gibt es mittlerweile sehr viele, an dieser Stelle wollen wir nicht einzelne Kunstportale vorstellen, sondern dir einige Tipps geben, wie du das für dich passende Kunstportal finden kannst.

Wie finde ich überhaupt relevante Kunstportale im Internet?

Wo Kunst verkaufen Kunstportal Tipps

Kunstportale im Internet lassen sich im Grunde genommen schnell und einfach über die gängigen Suchmaschinen finden, indem Begriffe wie Kunstportal, Kunst verkaufen oder Kunst online eingegeben werden. Dabei zu beachten ist, dass die ersten drei bis vier Suchergebnisse bezahlte Werbeanzeigen sind und daher nichts mit der Relevanz, Besucherzahl und Nutzerfreundlichkeit des Kunstportals zu tun haben. Die nachfolgenden Suchergebnisse sind dann jene Kunstportale, welche Google aufgrund des Nutzerverhaltens und der Besucherzahlen als am relevantesten für den Suchbegriff einschätzt. Hierzu ist zu sagen, das selbst die besten Kunstportal nicht für alle Begriffe auf der ersten Seite gelistet werden können, jedoch zumindest für einen der eingegebenen Begriffe auf der ersten Seite stehen sollten, damit du eine gewisse Qualität der Seite sicherstellen kannst. Dementsprechend empfiehlt es sich, drei bis vier Suchanfragen mit ähnlichen Suchbegriffen wie Kunstportal zu lancieren und alle Kunstportale, die auf der ersten Seite gefunden werden können, aufzurufen und näher zu betrachten.

Diese Fragen musst du bei der Auswahl des Kunstportals beachten:

Bei der Auswahl des für dich passenden Kunstportal solltest du dir nun folgende Fragen stellen:

  • Wo ist das Kunstportal primär aktiv?
    Üblicherweise sind Webseiten weltweit verfügbar, jedoch ist es für dich als Künstler entscheidend, dass die Mehrzahl der Besucher aus deinem Land oder noch besser deiner Region stammt, sodass die Werke auch einfach versendet und im besten Falle besichtigt werden können.
  • Passen die Werke der auf dem Kunstportal gezeigten Künstler zu meinem Werk?
    Deine Kunstwerke sollten ins Gesamtkonzept des Kunstportals passen, da sich die Besucher des Kunstportals genau für diese Sparte interessieren.
  • Wie wird meine Kunst auf dem Kunstportal gefunden?
    Meistens suchen Kunstkäufer bestimmte Farben, Grössen oder Motive und am liebsten von einem Künstler aus der Region. Diese Suche sollte dem Käufer möglichst einfach gemacht werden, damit er deine Kunst schnell & einfach findet.
  • Ist die Preisstruktur des Kunstportals für mich als anbietender Künstler sinnvoll?
    Meist sind längerfristig gesehen etwas höhere einmalige Gebühren für die Anmeldung weitaus günstiger als monatliche Gebühren oder hohe Abgaben im Falle eines Verkaufes.
  • Sind die Preise der auf dem Kunstportal angebotenen Kunstwerke in meiner Preisliga?
    Stellst du dir einen Preis von mehreren tausend Euro für dein Werk vor, macht es kaum Sinn, dieses auf einem Kunstportal anzubieten, wo die Preise die 200 Euro-Marke nicht übersteigen.
  • Ist die Nutzung des Kunstportals für mich als Verkäufer einfach & klar?
    Da du mit deinem Kunstportal einige Zeit verbringen wirst, ist es wichtig, dass die zentrale Funktionalitäten wie der Upload von neuen Kunstwerken einfach & unkompliziert funktioniert.
  • Kann der Sammler einfach mit mir interagieren und Kontakt aufnehmen?
    Am besten sind jene Kunstportale, welche verschiedene Interaktionsmöglichkeiten anbieten. Dies kann eine direkte Kontaktaufnahme, eine Kommentarfunktion oder das Teilen deines Kunstwerkes in den Sozialen Medien sein, wichtig ist dabei immer, dass die Kommunikation nicht ausschliesslich über den Betreiber des Kunstportals läuft, da du ansonsten kaum eine persönliche Beziehung zum Sammler aufbauen kannst.
  • Ist die Kaufabwicklung des Kunstportals für mich als Verkäufer sicher? Habe ich die Kontrolle darüber?
    Kunstportale, bei denen du als Künstler die Werke zuerst versenden musst und anschliessend die Zahlung erhältst, sind zu vermeiden. Am besten hast du die volle Kontrolle über den Verkaufsprozess und kannst diesen nach deinen Bedürfnissen gestalten.
  • Besteht ein sichtbares Besucherinteresse am Kunstportal?
    Die genauen Besucherzahlen eines Kunstportals wirst du kaum verlässlich in Erfahrung bringen können. Die Nachfrage & Grösse eines Kunstportals lässt sich jedoch an der Kundeninteraktion messen, bspw. an der Anzahl Kommentare, Facebook Likes & Twitter Followers.

Welches ist das beste Kunstportal für mich?

Diese Fragen können hier selbstverständlich nicht für jedermann abschliessend geklärt werden, sondern müssen individuell beantwortet werden. Aufgrund der Beantwortung der obengenannten Fragen, favorisierst du vielleicht noch drei oder vier Kunstportale, deren Relevanz und Besucherzahlen nun noch etwas genauer zu prüfen sind, denn nur wo auch Besucher sind, sind auch Käufer. Beispielsweise kannst du auf alexa.com unten rechts bei «or search for a site» die entsprechende Webseitenadresse eingegeben und der Alexa-Rang (Rangliste nach geschätzten Besucherzahlen) einer Webseite wird dir angezeigt. Dabei zu beachten ist jedoch, dass einerseits bei wenig besuchten Seiten der Alexa-Rang ungenau sein kann und andererseits die Besucherzahlen in Relation mit der Anzahl gezeigten Künstler auf dem Kunstportal gesetzt werden muss, denn die grössten Kunstportale zeigen oftmals tausende Künstler aus aller Welt und du willst ja eigentlich gefunden werden und am liebsten noch von Kunstsammlern aus deiner Region oder zumindest aus deinem Land.

Mit dem vorgeschlagenen Vorgehen stellst du die Qualität sowie eine ausreichende Besucherzahl des Kunstportals sicher und berücksichtigst auch deine individuellen Bedürfnisse. Wir empfehlen dir, verschiedene Kunstportale auszuprobieren, damit du dich nach einer gewissen Testphase letztendlich auf ein bis drei Kunstportale konzentrieren kannst. Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Suche nach dem richtigen Kunstportal und stehen für Fragen gerne zur Verfügung.


Diskutiere mit!

Kommentar verfassen

Alle Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft.